Klenk Möbelfabrik hat Insolvenzantrag gestellt

In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der Klenk Möbelfabrik in Haiterbach wurde am 30. März vom Amtsgericht Tübingen Rechtsanwalt Dr. Axel Kulas aus Stuttgart zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Klenk produziert in erster Linie Kastenmöbel und ist auch im Bereich Objekteinrichtungen tätig.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -