Leuwico hat Insolvenzantrag gestellt

Der Büromöbelhersteller Leuwico hat am 29. März Insolvenzantrag beim Amtsgericht Coburg gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Thomas Linse aus Coburg bestellt. Von der drohenden Insolvenz sind Zeitungsberichten zufolge rund 140 Mitarbeiter betroffen. Der Geschäftsbetrieb soll vorerst fortgesetzt werden, um dadurch die Voraussetzungen für den Einstieg eines Investors zu schaffen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -