XXXLutz plant zwei bis drei neue Filialen in Tschechien

Nach der Eröffnung der ersten XXXLutz-Filiale in Prag im Jahr 2010 will das österreichische Unternehmen bis 2013 in Prag und Brünn zwei weitere Standorte in Tschechien eröffnen. Insgesamt sollen in den kommenden Jahren sogar bis zu drei neue Häuser der Vertriebsschiene XXXLutz entstehen, berichtet das Wirtschaftsblatt unter Berufung auf Unternehmenssprecher Thomas Saliger, ohne den Zeitraum und die vorgesehenen Standorte zu konkretisieren. Mit der Discountschiene Möbelix ist Lutz bereits seit dem Jahr 2010 in Tschechien vertreten. Auch der Wettbewerber Kika-Leiner, der schon sechs Filialen in Tschechien betreibt, will in Budweis eine weitere eröffnen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -