Maja: Baubeginn für 50 Mio €-Investition

Der Zerlegtmöbelhersteller Maja hat am 29. Februar mit der Erweiterung seines Produktionsstandorts in Wittichenau begonnen. Im Oktober hatte das Unternehmen angekündigt, dort bis zu 50 Mio € in Produktionskapazitäten für Leichtbaumöbel für den Ikea-Konzern zu investieren. Wie die Lokalzeitung „Die Hoyerswerdersche“ berichtet, sollen die Hallen noch in diesem Jahr errichtet werden. Maschinen und Anlagen werden bis März 2013 installiert, und mit der Großserienproduktion will Maja im Juni 2013 starten. Nach früheren Angaben des Unternehmens ist die Investition in eine eigene Leichtbauplattenanlage Teil des Projekts.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -