Möbel Mahler kauft Mutschler-Center

Das Union-Mitglied Möbel Mahler wird nach Informationen verschiedener lokaler Medien das Mutschler-Center in Neu-Ulm übernehmen und dort wieder ein Einrichtungshaus eröffnen. Seit dem Auszug von Möbel Walther im Jahr 2005 steht die Immobilie, die über eine Verkaufsfläche von 66.000 m² verfügt, weitgehend leer. Die Immobilie gehört über einen Fonds zur Berliner Immobilien Holding (BIH), einer Tochtergesellschaft des Landes Berlin. Mahler betreibt neben dem Heimatstandort in Bopfingen jeweils ein Einrichtungshaus in Wolfratshausen und Siebenlehn.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -