Natuzzi bestellt Chief Marketing Officer

Der italienische Polstermöbelhersteller Natuzzi hat Simone Ferrari zum Chief Marketing Officer bestellt. Ferrari übernimmt damit die Verantwortung für die Bereiche Marketing, Kommunikation und Produktentwicklung. Er soll zudem die neue Konzernstrategie zur Stärkung der Aktivitäten in gesättigten Märkten sowie zum Ausbau des Filialnetzes in Wachstumsmärkten wie China, Brasilien, Indien und Russland unterstützen. Ferrari wechselte im Oktober letzten Jahres als Vice President Communication für sämtliche Marken zu Natuzzi und war davor unter anderem als Creative Director bei der Agentur BCUBE tätig. Er berichtet direkt an CEO Pasquale Natuzzi. Bis Mai dieses Jahres war Stefano Sette Chief Product- und Brand-Manager bei Natuzzi.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -