Natuzzi bestellt zwei neue Manager

Der italienische Polstermöbelhersteller Natuzzi hat Ezio Cristetti zum Chief HR, IT and Organization Officer bestellt. Cristetti wird innerhalb der Gruppe die internationalen Change Management-Programme sowie den Bereich Prozessoptimierung vorantreiben und für das Personalwesen verantwortlich zeichnen. Cristetti war seit 2009 beim italienischen Branchenverzeichnisanbieter Seat Pagine Gialle tätig, wo er zuletzt für die Bereiche Einkauf, IT und Recht zuständig war. Davor war er von 2006 bis 2009 bei Heineken Italia und von 2004 bis 2006 beim US-Konzern Kimberly-Clark beschäftigt. Gleichzeitig wurde Claudio Ildebrando Aldrovandi zum Corporate Quality & After Sales Director berufen. Zu seinen Aufgaben gehört vor allem die Überwachung der Produkt- und Servicequalität weltweit. Während seiner beruflichen Laufbahn war er als Qualitätsmanager unter anderem bei den Hausgeräteherstellern Zoppas und FagorBrandt sowie bei Tetra Pak tätig. Sowohl Cristetti als auch Aldrovandi berichten direkt an CEO Pasquale Natuzzi.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -