Natuzzi mit neuem Außendienstmitarbeiter in Deutschland

Thorsten Hochscherf betreut innerhalb des Verkaufsteams der deutschen Tochtergesellschaft des italienischen Polstermöbelherstellers Natuzzi seit 1. Juli die Region Westdeutschland. Hochscherf, der in erster Linie für die Kollektionen „Natuzzi Italia“, „Natuzzi Revive“ und „Natuzzi Editions“ verantwortlich zeichnet, war zuletzt bei Müllerland Sieg als Verkaufsleiter im Segment Wohnen & Speisezimmer beschäftigt; gleichzeitig fungierte er als stellvertretender Hausleiter. Davor war er u.a. beim Polstermöbelhersteller Bretz Wohnträume als Sales Manager sowie als Produktionsleiter im Bereich Einkauf/Modellentwicklung tätig. Hochscherf hat die Region Westdeutschland bei Natuzzi von Thomas Prinz übernommen, der das Unternehmen innerhalb der Probezeit verlassen hat. Prinz, der seit 1. September 2013 für diese Region zuständig war, ist zu Loddenkemper zurückgekehrt. Neben Hochscherf gehören Lars Pierau (Nord) und Dirk Berger (Süd) dem deutschen Natuzzi-Verkaufsteam an, das von Holger Bitzer als Vertriebsleiter Deutschland & Österreich angeführt wird. Markus Hoffmann, bisher für die Region Ost zuständig, hat sich Ende Juni von Natuzzi getrennt und ist seit 1. Juli mit seiner Handelsagentur für Die Collection tätig.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -