Natuzzi will 190 Mio € investieren

Der italienische Polstermöbelhersteller Natuzzi beabsichtigt, im Fünf-Jahres-Zeitraum 2014 bis 2018 rund 190 Mio € in Produkt- und Prozessinnovationen, Marketing und Kommunikation sowie den Ausbau der Natuzzi Italia-Verkaufsstellen weltweit zu investieren. Dies geht aus dem am 1. Juli vorgestellten Business Plan hervor. Die in diesem Zusammenhang angekündigte Entlassung von 1.726 Mitarbeitern in Italien hat Natuzzi vorerst zurückgestellt. So wird eine Arbeitsgruppe bestehend aus Regierungs-, Gewerkschafts- und Unternehmensvertretern ab dem 15. Juli versuchen, innerhalb von 75 Tagen alternative Lösungen zu erarbeiten. Sollte die Arbeitsgruppe kein Ergebnis erzielen, beginnen ab Oktober die Entlassungen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -