Personelle Verstärkung für Rolf Benz Contract

Der Polstermöbelhersteller Rolf Benz hat für den Objektbereich "Rolf Benz Contract" zwei neue Mitarbeiter eingestellt. Dirk Schröder übernimmt die Leitung des Bereichs und verantwortet den Vertrieb Deutschland Süd. Er hat langjährige Erfahrung im Contract-Geschäft mit Premium-Polstermöbeln, unter anderem war er für Cor tätig, und wird das Architektennetzwerk um Rolf Benz weiter ausbauen. Andreas Schlüter übernimmt den Vertrieb Deutschland Nord. Die Gesamtvertriebsleitung Contract verbleibt bei Rupert Hainzl, der auch den internationalen Vertrieb von Rolf Benz verantwortet. Mit der personellen Verstärkung will das Unternehmen den Objektbereich im Rahmen der Dreisäulenstrategie weiter ausbauen. Neben dem Bereich Contract bilden "Rolf Benz" und "freistil Rolf Benz" die weiteren Elemente der Wachstumsstrategie.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -