Poltrona-Gruppe hat bis März 11 % weniger umgesetzt

Die italienische Poltrona Frau Group musste im ersten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatzrückgang um 10,5 % auf 57,8 (Jan.-März 2010: 64,6) Mio € hinnehmen. Das Minus resultierte nach Unternehmensangaben in erster Linie aus einem Umsatzrückgang um 44 % auf 8,8 (15,7) Mio € im Objektgeschäft. Im Einzelhandelsgeschäft nahm der Umsatz leicht um 1,6 % auf 39,1 (39,7) Mio € ab.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -