Röhr-Bush will auch am Babymöbelmarkt partizipieren

Röhr-Bush, Hersteller von Büromöbeln und Einrichtungen für Kinder- und Jugendzimmer, will künftig verstärkt Babyzimmermöbel anbieten. In einem ersten Schritt wurde laut Vertriebsleiter Peter Bläcker das auf der IMM Cologne 2013 vorgestellte Jugendzimmerprogramm „Ultra 4“ um ein Babybett und eine Wickelkommode ergänzt. Die Babykollektion läuft unter dem Namen „Cosy Baby“. Seit Juni 2013 sind die Produktneuheiten im Handel. Für Ultra 4 konnten bereits rund 200 Stellplätze gewonnen werden, von denen 80 % bis September umgesetzt waren. Die Babymöbel wurden von vielen Händlern zusätzlich geordert. Laut Bläcker haben sich bereits auch erste Nachverkaufserfolge eingestellt. Künftig will Röhr-Bush zwei bis drei weitere Babyzimmerprogramme auf den Markt bringt, um damit zusätzliche Umsätze zu generieren.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -