Steinhoff verbessert Ergebnis um bis zu 50 %

Der Steinhoff-Konzern hat am 22. Februar mitgeteilt, dass das Ergebnis pro Aktie im Zeitraum Juli bis Dezember 2011 den Wert der Vorjahresperiode um voraussichtlich 40 bis 50 % übertroffen hat. Dies ist auf folgende Faktoren zurückzuführen: Die Integration des französischen Einzelhandelsunternehmens Conforama, günstige Wechselkursverhältnisse zwischen Euro und südafrikanischem Rand sowie Erträge aus der Beteiligung an der JD Group.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -