Villeroy & Boch verkauft schwedische Immobilie

Die schwedische Tochtergesellschaft Villeroy & Boch Gustavsberg des Sanitärkeramikkonzerns Villeroy & Boch wird ihre Immobilie in Gustavsberg/Schweden an den schwedischen Investor Ikano Bostad, veräußern. Ikano Bostad gehört zur Ikano Gruppe, hinter der die Familie des Ikea-Gründers Ingvar Kamprad steht. Die Veräußerung der Immobilie erfolgt in mehreren Tranchen. Dementsprechend wird der außerordentliche Ertrag aus den Veräußerungen in den Geschäftsjahren 2013 und 2014 erwartet. Der Gesamtertrag könnte sich laut Villeroy & Boch auf bis zu 17 Mio € belaufen. Ikano Bostad will auf dem Gelände Wohneinheiten bauen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -