Warendorf stärkt Vertrieb in Deutschland und Österreich

Der Küchenmöbelhersteller Warendorf hat Christof Wachholz mit Wirkung zum 1. August zum Gebietsverkaufsleiter Norddeutschland ernannt. In dieser Position war Wachholz bereits von Ende 2016 bis zu seinem Wechsel im April 2018 zu dem mittlerweile insolventen Küchenhersteller Zeyko für Warendorf tätig. Vor seiner Rückkehr zu Warendorf war er rund ein halbes Jahr bei der Neuen Alno GmbH als Key-Account-Manager Norddeutschland beschäftigt.

Außerdem wird Bruno Reitmayer ab dem 1. September als Handelsvertreter für Warendorf in Österreich tätig sein. Zuletzt war Reitmayer in derselben Position bei Zeyko beschäftigt.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -