Weber Industries erhält Zuschlag für Manuest

Das Handelsgericht von Evry/Frankreich hat der Weber Indus­tries S.A. am 31. Januar 2011 den Zuschlag für die Übernahme des insolventen Zerlegtküchen- und Badmöbelherstellers Manuest erteilt. Damit setzte sich das Angebot von Weber Industries gegenüber dem des neuen Parisot-Eigentümers Windhurst Indus­tries durch, der die Produktion in das 30 km entfernte Parisot-Werk Mattaincourt verlagern wollte.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -