Wöstmann bestellt Vertriebsleiter Export

Die Wöstmann-Gruppe hat Jörg-Michael Lenhard mit Wirkung zum 1. November die neu geschaffene Position des Vertriebsleiters Export übertragen. Lenhard war zuvor etwa zwei Jahre beim Polstermöbelhersteller Koinor tätig; davor hatte er beim Kastenmöbelhersteller Hülsta mehrere Jahre für das Exportgeschäft verantwortlich gezeichnet. Hintergrund seiner Berufung ist der geplante Ausbau des Exportgeschäfts. So will Wöstmann seine Exportquote von derzeit rund 7 % in den nächsten zwei bis drei Jahren deutlich steigern. In Deutschland fungiert Jürgen Bröer unverändert als Gesamtverkaufsleiter und arbeitet dabei mit Verkaufsleiterin Bruni Reckordt zusammen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -