Würth begibt Anleihe über 500 Mio €

Am 11. Mai hat die Würth-Gruppe eine Anleihe über 500 Mio € platziert. Nach Konzernangaben dient der Emissionserlös in erster Linie der Refinanzierung von zwei im Jahr 2012 fälligen Anleihen über 100 Mio € und 300 Mio sfr. Würth will sich mit der frühzeitigen Ablösung der Anleihen die zurzeit günstige Situation am Kapitalmarkt zunutze machen. Eine weitere im September 2011 fällige US-Privatplatzierung in Höhe von 200 Mio US$ soll in den kommenden Monaten in einer separaten Transaktion refinanziert werden. Die im Mai begebene Anleihe über 500 Mio € hat eine Laufzeit von sieben Jahren und wird jährlich mit 3,75 % verzinst.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -