ABAG trennt sich von restlichen Alno-Aktien

|
Erschienen in Ausgabe 43/2011

Laut einer Stimmrechtsmitteilung der Alno AG, Pfullendorf, hat die ABAG Aktienmarkt Beteiligungs AG, Köln, am 14. Oktober 2011 sämtliche ihrer Anteile an dem Küchenmöbelkonzern veräußert. ABAG hatte vor der letzten Kapitalerhöhung im Frühjahr dieses Jahres einen Anteil von rund 10 % an Alno gehalten. Nach der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -