Alno steigert Umsatz im dritten Quartal dank AFP um 37 %

|
Erschienen in Ausgabe 42/2014

Der Umsatz des Küchenmöbelkonzerns Alno AG, Pfullendorf, ist im dritten Quartal 2014 nach vorläufigen Zahlen um 37 % auf 133 (Juli.-Sept. 2013: 97,1) Mio € gestiegen. Der deutliche Zuwachs resultiert dabei aus der Übernahme der AFP Küchen AG, Dietlikon/Schweiz. Ohne die Berücksichtigung der am 25. März 2014 ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -