Verluste der Alno AG summieren sich auf 32,3 Mio €

Sanierungsvereinbarung soll zu außerordentlichen Erträgen führen

|
Erschienen in Ausgabe 47/2011

Der Umsatz der Alno AG, Pfullendorf, ist in den ersten drei Quartalen 2011 um 4 % auf 330,9 (Jan.-Sept. 2010: 344,7) Mio € gesunken. Der Rückgang fiel damit etwas weniger stark aus als im ersten Halbjahr, das der Konzern mit einem Minus von 4,7 % abgeschlossen hatte. Der im Juli beobachtete Positiveffekt beim ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -