Alno: Umsatz und EBIT legen im ersten Halbjahr dank AFP-Übernahme deutlich zu

Segmentberichterstattung geändert / Restrukturierungsprojekt gestartet

|
Erschienen in Ausgabe 36/2014

Der Küchenmöbelkonzern Alno AG, Pfullendorf, hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2014 um 35,8 % auf 266,7 (Jan.-Juni 2013: 196,5) Mio € gesteigert und profitierte dabei von der Übernahme der inzwischen in AFP Küchen AG, Dietlikon/Schweiz, umbenannten AFG Küchen AG. Während der Inlandsumsatz um 1,1 % ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -