Belgien: Arbeitsplattenhersteller Coblo stellt Insolvenzantrag

|
Erschienen in Ausgabe 38/2011

Der belgische Arbeitsplattenhersteller Coblo N.V., Balen, hat am 5. September 2011 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim zuständigen Handelsgericht in Oud-Turnhout gestellt. Zum Insolvenzverwalter wurde Rudi Van Gompel aus Oud-Turnhout bestellt. Der Produktionsbetrieb des Unternehmens wurde daraufhin ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -