Bene konnte Verlust 2010/2011 reduzieren

|
Erschienen in Ausgabe 21/2011

Das Periodenergebnis des österreichischen Büromöbelherstellers Bene im Geschäftsjahr 2010/2011 (31. Januar) lag mit -12,3 (2009/2010: -17,2) Mio € zwar noch im negativen Bereich. Dennoch konnte der Verlust gegenüber dem Vorjahr reduziert werden. Auch die anderen Ergebniskennzahlen haben sich im Vergleich zum ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -