Beter Bed hat Bankschulden in Höhe von 16,7 Mio € getilgt

|
Erschienen in Ausgabe 1/2020

Durch den Verkauf der im DACH-Raum aktiven Vertriebsschiene Matratzen Concord und den abgeschlossenen Sale-and-leaseback-Verträgen für zwei Logistikimmobilien konnte die niederländische Beter Bed Holding N.V., Uden, ihre Nettoverbindlichkeiten deutlich reduzieren. Aufgrund der in diesem Zusammenhang vor Kurzem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -