Beter Bed verbucht auch im zweiten Quartal Umsatzminus

|
Erschienen in Ausgabe 30/2014

Das niederländische Möbel- und Matratzenunternehmen Beter Bed Holding N.V., Uden, musste im zweiten Quartal 2014 erneut einen Umsatzrückgang um 6,8 % auf 76,0 (April-Juni 2013: 81,5) Mio € hinnehmen. Flächenbereinigt lag das Minus bei 0,8 %. Bereits im Auftaktquartal war der Umsatz um 5,9 % gesunken (s. EUWID ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -