Bundeskartellamt ermittelt unter anderem gegen Hülsta

|
Erschienen in Ausgabe 25/2014

Gegen den Kastenmöbelhersteller Hülsta-Werke Hüls GmbH & Co. KG, Stadtlohn, wird seitens des Bundeskartellamts wegen des Anfangsverdachts einer mutmaßlichen Preisbindung ermittelt. Nach Unternehmensangaben erfolgte der Schritt im Rahmen einer am 12. Juni 2014 vorgenommenen Durchsuchung in der Möbelbranche ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -