Corona-Krise drückt auf Villeroy & Boch-Umsatz

|
Erschienen in Ausgabe 18/2020

Der Umsatz der Villeroy & Boch AG, Mettlach, ist im ersten Quartal 2020 um 7,7 % auf 182,4 (Jan-März 2019: 197,7) Mio € gesunken. Nach Unternehmensangaben hat sich insbesondere in China die Ausbreitung des Coronavirus bereits im Januar negativ auf die Umsatzentwicklung ausgewirkt. Während in den ersten beiden ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -