Demeyère investiert 50 Mio € in vierten Produktionsstandort

|
Erschienen in Ausgabe 28/2011

Der französische Zerlegtmöbelhersteller Meubles Demeyère S.A., Pérenchies, hat nach Informationen der Wirtschaftszeitung „Les Echos“ den Standort des schwedischen SCA-Konzerns, Stockholm, in Linselles bei Lille gekauft. Auf dem 10 ha großen Areal nahe dem Stammsitz in Pérenchies soll für rund 25 Mio € ein ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -