Ehlebracht: Umsatzminus nach schwachem Inlandsgeschäft

|
Erschienen in Ausgabe 46/2013

Der Zulieferer der Möbel- und Geräteindustrie Ehlebracht AG, Enger, musste im dritten Quartal 2013 aufgrund eines schwachen Inlandsgeschäfts einen Umsatzrückgang um 7,6 % auf 20,7 (Juli-Sept. 2012: 22,4) Mio € hinnehmen. Demnach sank der Inlandsumsatz um 19 % auf 8,1 (10) Mio €, während der Auslandsumsatz ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -