Ekornes reduziert Arbeitszeit in Produktion um 20 %

|
Erschienen in Ausgabe 34/2013

Der norwegische Polstermöbelhersteller Ekornes ASA, Ikornnes, hat bereits am 8. August 2013 angekündigt, in seinen norwegischen Polstermöbelwerken ab der 33. bzw. 34. Kalenderwoche eine Vier-Tage-Woche einzuführen. Am Standort Hareid hat die Arbeitszeitreduzierung bereits in der 33. Kalenderwoche begonnen, die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -