Electrolux übernimmt Hausgerätesparte von GE

|
Erschienen in Ausgabe 37/2014

Der schwedische Hausgerätekonzern Electrolux AB, Stockholm, hat ein Abkommen zur Übernahme von GE Appliances, der Hausgerätesparte des US-amerikanischen Mischkonzerns General Electric Company (GE), Fairfield/Connecticut, unterzeichnet. Der Kaufpreis beläuft sich auf 3,3 Mrd US$ in bar. Die Transaktion bedarf noch ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -