Ethan Allen: Rückgänge in China und Kanada belasten Umsatz

|
Erschienen in Ausgabe 9/2020

Der Umsatz des US-amerikanischen Möbelherstellers und -händlers Ethan Allen Interiors Inc., Danbury/Connecticut, hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020 um 11,5 % auf 174,6 (Okt.-Dez. 2018: 197,2) Mio US$ abgenommen. Das Unternehmen begründet den Rückgang mit der anhaltend rückläufigen Entwicklung ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -