Fortbestand des Pfleiderer-Konzerns hängt auch von der Zustimmung der Aktionäre ab

Altaktionäre sollen voraussichtlich weniger als 10 % des Kapitals behalten

|
Erschienen in Ausgabe 15/2011

Der Erfolg der geplanten finanziellen Restrukturierung der Pfleiderer AG, Neumarkt, hängt maßgeblich vom Verhalten der Aktionäre ab, die dem in den kommenden Monaten zu erstellenden Konzept zur Entschuldung bei einer weiteren außerordentlichen Hauptversammlung im Juli oder August 2011 mit einer Mehrheit von 75 % ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -