Gepade: Verhandlungen mit Solvesta kurz vor Abschluss

|
Erschienen in Ausgabe 10/2014

Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens der Gepade Polstermöbel Pamme GmbH & Co. KG, Delbrück, am 1. Dezember 2013 führt Insolvenzverwalter Martin Schmidt der Kanzlei Schultze & Braun aus Detmold zurzeit finale Verhandlungen mit dem Finanzinvestor Solvesta GmbH, Germering. Zuvor hatte es zwei Angebote gegeben, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -