Investmentholding Haniel will 50,1 %-Anteil an Emma erwerben

|
Erschienen in Ausgabe 15/2020

Die Investmentholding Franz Haniel & Cie. GmbH (Haniel), Duisburg, hat am 3. April 2020 einen Vertrag über den Erwerb von 50,1 % der Anteile an dem Online-Matratzenanbieter Emma - The Sleep Company, Frankfurt/Main, unterzeichnet. Die beiden Firmengründer Manuel Müller und Dr. Dennis Schmoltzi bleiben mit jeweils ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -