Herman Miller: DWR-Übernahme sorgt für Umsatzplus von 9 %

|
Erschienen in Ausgabe 39/2014

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2014/2015 (31. Mai) hat der Umsatz des US-amerikanischen Büromöbelherstellers Herman Miller Inc., Zeeland/Michigan, unter anderem durch die Akquisition des Einzelhandelsunternehmens Design Within Reach (DWR), Stamford/Connecticut, um 8,9 % auf 509,7 (Juni-Aug. 2013: 468,1) Mio ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -