Hilding Anders übernimmt Carpe Diem Beds

Investmentfonds KKR will Finanzspritze von 350 Mio € bereitstellen

|
Erschienen in Ausgabe 33/2013

Der schwedische Betten- und Matratzenkonzern Hilding Anders International AB, Malmö, hat laut einer Mitteilung vom 12. August 2013 den Bettenhersteller Carpe Diem Beds of Sweden, Lysekil/Schweden, von dem norwegischen Investmentfonds Herkules Private Equity Fund I erworben. Durch die Übernahme erweitert Hilding ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -