Homag und Dürr haben Ergebnisprognosen korrigiert

China-Umsatz von Homag hat sich im ersten Halbjahr auf 48 Mio € halbiert

|
Erschienen in Ausgabe 30/2019

Der Auftragseingang der Homag Group AG, Schopfloch, hat sich laut den am 22. Juli 2019 veröffentlichten vorläufigen Zahlen auch im zweiten Quartal schwächer entwickelt als erwartet. Hauptgrund ist der Nachfragerückgang im Geschäft mit der Möbelindustrie, die in vielen Märkten mit einem rückläufigen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -