Hülsta plant Abbau von 170 Arbeitsplätzen im Rahmen von Kapazitätsanpassungen

Weitere Investitionen beschlossen / Filialnetz soll deutlich ausgebaut werden

|
Erschienen in Ausgabe 19/2014

Der Kastenmöbelhersteller Hülsta-Werke Hüls GmbH & Co. KG, Stadtlohn, will im Rahmen eines weiteren Investitions- und Anpassungsprogramms rund 170 Arbeitsplätze abbauen. Nach Abschluss der Maßnahmen, von denen alle Unternehmensbereiche betroffen sind, wird Hülsta voraussichtlich noch etwa 1.000 Mitarbeiter ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -