Ikea hat in Italien Umsatzplus von 6,5 % erwirtschaftet

|
Erschienen in Ausgabe 41/2011

In Italien hat der Ikea-Konzern im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010/2011 (31. August) eine Umsatzsteigerung um 6,5 % auf 1,64 Mrd € erzielt. Im Küchensegment stieg der Umsatz sogar um 12,5 %, es wurden 63.000 Küchenkommissionen verkauft. Neu hinzu kam im März 2011 ein Einrichtungshaus in Catania/Sizilien, wodurch ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -