Maus Frères hat Fly Suisse an Mobilier Européen verkauft

|
Erschienen in Ausgabe 12/2012

Die Schweizer Möbelhandelskette „Fly Suisse“ mit 19 Franchisefilialen wird zum 1. April 2012 an den Franchisegeber „Fly France“ der Mobilier Européen S.A., Kingersheim, verkauft, die sich im Besitz der Familie Rapp befindet. Zuvor gehörte Fly Suisse neben der Warenhauskette Manor AG, Basel/Schweiz, zu der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -