Minus im Badsegment schmälert Villeroy & Boch-Umsatz

Für 2020 geht das Unternehmen wieder von einem leichten Wachstum aus

|
Erschienen in Ausgabe 7/2020

Der Konzernumsatz der Villeroy & Boch AG, Mettlach, ist im Geschäftsjahr 2019 um 2,3 % auf 833,3 (2018: 853,1) Mio € zurückgegangen. Davon entfielen 247,2 (241,2) Mio € auf das Inlandsgeschäft und damit 2,5 % mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Auslandsumsatz ist hingegen um 4,2 % auf 586,1 (611,9) Mio € ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -