Neue Alno wird Gewinnzone nicht vor 2020 erreichen

|
Erschienen in Ausgabe 50/2018

Die Neue Alno GmbH, Pfullendorf, wird nicht wie ursprünglich geplant 2019 eine schwarze Null erreichen. Das geht aus einem Interview hervor, das Geschäftsführer Thomas Kresser vor Kurzem mit der Tageszeitung Südkurier geführt hat. Laut Kresser hat der in London ansässige Finanzinvestor RiverRock European Capital ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -