Nison erwirbt restliche Anteile an Küchenhersteller Siematic

|
Erschienen in Ausgabe 12/2020

Der chinesische Familienkonzern Nison, Suzhou, hat die bislang noch von den beiden Gesellschaftern Ulrich W. Siekmann und Kathrin André gehaltenen Minderheitsanteile an dem Premiumküchenhersteller SieMatic Möbelwerke GmbH & Co. KG, Löhne, übernommen. Siekmann wird mit Ablauf seines Vertrages zum 31. Juli 2020 aus ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -