Nobia hat im ersten Quartal wieder Gewinn erzielt

|
Erschienen in Ausgabe 17/2011

Der Umsatz des schwedischen Nobia-Konzerns, Stockholm, ist im ersten Quartal 2011 um weitere 7 % auf 3,207 (Jan.-März 2010: 3,456) Mrd skr gesunken. Bereinigt um negative Währungseffekte in Höhe von 287 Mio skr und die Desinvestition der Pronorm Einbauküchen GmbH, Vlotho, die im ersten Quartal 2010 einen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -