Pelipal plant Bau von Logistikzentrum in Eisenberg

|
Erschienen in Ausgabe 45/2014

Der Badmöbelhersteller Pelipal-Gruppe, Schlangen, plant die Errichtung eines neuen Logistikzentrums am seit 2009 bestehenden Produktionsstandort Eisenberg. Nach Angaben von Vertriebsleiter Rudolf Liebsch sollen die Bauarbeiten für die Lagerhallen mit einer Kapazität von 6.000 bis 8.000 Palettenplätzen im Frühjahr ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -