Poco-Geschäftsführer beklagt willkürliche Marktverzerrung

|
Erschienen in Ausgabe 17/2020

Thomas Stolletz, Geschäftsführer der Poco Einrichtungsmärkte GmbH, Bergkamen, bewertet die am 15. April 2020 vom Bund und den Ländern verordneten Beschlüsse zur schrittweisen Lockerung der Auflagen im Einzelhandel kritisch. Die Öffnung kleinerer Geschäfte mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 m² sei nicht ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -