Recticel verbucht im zweiten Quartal Umsatzminus

|
Erschienen in Ausgabe 36/2014

Im zweiten Quartal 2014 hat der Umsatz des belgischen Recticel-Konzerns, Brüssel, um 4 % auf 238,1 (Apr.-Juni 2013: 247,3) Mio € nachgegeben. Diese Entwicklung ist vor allem stärkeren Rückgängen im Geschäftsbereich „Insulation“ (-7 % auf 55,3 Mio €) sowie im Bereich „Bedding“ (-8 % auf 59,4 Mio €), ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -