Restrukturierung hat Nobias Ergebnisse belastet

|
Erschienen in Ausgabe 7/2019

Einmalkosten in Höhe von 88 Mio skr haben das operative Ergebnis des schwedischen Küchenmöbelherstellers Nobia AB, Stockholm, im vierten Quartal 2018 um 61 % auf 109 (Okt.-Dez. 2017: 282) Mio skr geschmälert. Die Kosten sind vor allem im Zusammenhang mit dem im Berichtszeitraum eingeleiteten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -